Über Uns

Köhler Fußbodenbau GmbH in Niederense

Fußbodentechnik aus Meisterhand

Die Köhler Fußbodenbau GmbH in Niederense wurde am 01.08.1959 von Günther Köhler sen. gegründet. Anfangs startete der gelernte Zimmermann Günther Köhler allein, nur unterstützt von seiner Ehefrau, die sich um die Büroarbeiten kümmerte. Über lange Jahre war dann ein Stamm von fünf bis sechs Mitarbeitern beschäftigt. Durch den kontinuierlichen Ausbau der Produkt- und Servicepalette konnte die Mitarbeiterzahl immer wieder aufgestockt werden. Heute beschäftigt die Köhler Fußbodenbau GmbH über 30 Mitarbeiter/Innen.

Neben der Verlegung von Parkett- und Bodenbelägen kam nach kurzer Zeit auch die Verlegung von Estrich hinzu, so dass die Köhler Fußbodenbau GmbH heute ein Systemanbieter rund um den Fußbodenbau ist.

Dies gelang durch den systematischen Auf- und Ausbau einer kundenorientierten und qualifizierten Beratungsarbeit rund um die vielfältigen Themen des Fußbodenbaus und die großen handwerklichen Fähigkeiten aller Mitarbeiter.

Am 1. Januar 1995 hat Günther Köhler sen. die Verantwortung an seine Söhne Günther und Georg übergeben, die seit dem das elterliche Geschäft kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt haben.

Ein Meilenstein war dabei die Zusammenlegung von Werkstatt, Lager und Beratungsräumen in einem sowohl funktionalen als auch architektonisch gelungenen Neubau im Herbst 1998. Auf 330 qm Ausstellungsfläche können seit dem eine Auswahl von Parkettvarianten, Designbelägen, Teppichmuster und vieles mehr betrachtet werden.

Heute reicht der Kundenstamm der Köhler-Fußbodenbau GmbH weit über die Grenzen von Ense hinaus. Kundenobjekte im ganzen Sauerland, dem Ruhrgebiet oder dem Münsterland sind mittlerweile eine Selbstverständlichkeit.